LORGAN

 

Ursprünglich aus einer Bluesrock Band hervorgegangen gründeten Reint (G) und Chris (B) nach einigen „Personalwechseln“ 1994 die Bandformation LORGAN. Durch die neuen Bandmitglieder Kasi (G), Mick (Voc) und Jens (D) wurde eine andere Musikrichtung eingeschlagen. Vorwiegend verschrieben wir uns damals und bis heute dem ROCK, der auch Stoner und psychedelische Einflüsse einschließt.

Durch Studium, Beruf und Wechsel des Wohnsitzes konnte die Band ihrem Anspruch leider nicht mehr gerecht werden und wir trennten uns im Jahre 1998.

Das Gründungsmitglied Reint brachte die Band bei seinem vierzigsten Geburtstag wieder zusammen, weil er sich zu diesem Anlass wünschte, noch einmal in der alten Besetzung aufzutreten. Dieser Auftritt von LORGAN war für uns alle ein Schlüsselerlebnis, denn auch nach fast 14 Jahren stimmte die Chemie auf der Bühne direkt wieder und so beschlossen wir, wieder gemeinsam zu proben.

Die Reunion von LORGAN in der jetzigen Formation mit Volker (D) erfolgte schließlich 2012.

Noch im gleichen Jahr ergaben sich durch Mundpropaganda einige Auftrittsmöglichkeiten. Mit Begeisterung schrieben wir neue Stücke und es entstand ein abwechslungsreiches Programm. Mehrere Auftritte in Münster und den umliegenden Kreisen brachten uns den Ruf einer leidenschaftlichen Live-Band ein.